maxit PS 035 Kellerdecke Deko

maxit PS 035 Kellerdecke Deko

Produktkurzbeschreibung

Hartschaumdämmplatte mit umlaufenden Stufenfalz, dekorativer Oberfläche und Sichtfase.


  • Datenblatt
  • Sicherheitsdatenblatt

Spezielle Dämmplatte zur nachträglichen, unterseitigen Wärmedämmung der Wohnbereiche / Kellerdecken.
Für die unterseitige Innendämmung der Kellerdecke zur Wärmeisolierung der Wohnräume. Die Deko-Dämmplatten sind formstabile Platten mit attraktiv strukturierter Oberfläche. Sie eignen sich hervorragend zur Dämmung und Gestaltung von z.B. Hobby- und Freizeiträumen. Die Deko-Dämmplatten sind leicht zu verarbeiten und können bei Bedarf mit Dispersionsfarbe überstrichen werden. Deko-Dämmplatten haben eine umlaufende Sichtfase und Stufenfalz.
  • optisch hoch attraktiv
  • leichte Verarbeitung durch Stufenfalz
  • keine Wärmebrücken
  • FCKW-frei
  • HBCD-frei
Bei der Verlegung der Dämmplatten müssen folgende Hinweise bzw. Arbeitsschritte beachtet werden:
1. Prüfen des Untergrundes: er muss trocken, tragfähig, öl-, fett- und schmutzfrei sein.
2. Bei Flächen, die mit Leim-, Kreide, Dispersions- oder Ölfarbe gestrichen sind, diese entfernen bzw. ablaugen.
3. Schwach absandender, aber noch tragfähiger Putz, ebenso wie mechanisch gereinigte Flächen mit maxit prim 1070 Tiefgrund (ca. 0,2 l/m²) verfestigen.
4. Betongrate abschlagen, Unebenheiten von über einem Zentimeter mit Mörtel ausgleichen.
5. Die Verarbeitung des Dämmstoffes sollte nur auf trockenen Untergründen erfolgen, um Verfärbungen zu vermeiden. Das Verlegeschema der Deko-Dämmplatten vorher festlegen.
Zuschnitte der Platten werden mit einem Styroporschneidegerät, einem feingezahnten Fuchsschwanz oder einem scharfen Messer durchgeführt. Zur Verklebung auf mineralischen Untergründen, z. B. Beton oder Schalungssteine, wird maxit multi Baukleber oder maxit multi Kleber und Armierungsmörtel verwendet.
Die Verklebung auf Holz, Gipsputz o.ä. saugenden Untergründen erfolgt mit maxit multi 272 Dispersionskleber.
Kleberauftrag am Rand umlaufend wulstförmig in 10 - 15 mm Dicke, zusätzlich in der Plattenmitte einen Klebepunkt. Bei planen Untergrund kann der Kleber auch mit der Zahntraufel (mind. 5 mm Zahntiefe) aufgetragen werden. Alternativ können die Dämmplatten auch mit maxit multi 277 Klebeschaum verklebt werden (Verarbeitungshinweise beachten).
Mit der Verlegung, in der Ecke mit dem spitzen Winkel, in gerader Reihe von links nach rechts
beginnen. Der offenliegende Falz muss in Verlegerichtung eine Gerade bilden. Die gefaste Plattenseite zeigt zum Raum. Die Dämmplatten können auch auf andere Art und Weise verlegt werden. Zuerst die Fläche ausmessen und mit Hilfe eines Schnurkreuzes die Deckenmitte feststellen. Mit der Verlegung in der Mitte beginnen, sodass an den Wandabschlüssen ein gleichmäßiger Fries entsteht.
Für ein optisch makelloses Sichtfenster empfehlen wir eine finale Endbeschichtung, z.B. mit lösemittelfreien maxit Innenfarben.
Die Deckendämmplatten bestehen aus Styropor- (EPS-Hartschaum) Formteilelementen, sind chemisch und biologisch neutral und enthalten kein FCKW und HBCD.
Verdübelung der maxit Kellerdeckendämmplatte ist bei kritischen Untergründen zu empfehlen. maxit Dämmplatten sind alterungsbeständig, diffusionsfähig, leicht zu bearbeiten, formaldehydfrei, toxikologisch unbedenklich und frei von HBCD, FCKW, HFCKW, HFKW gemäß FCKW-Halon-Verbotsverordnung.
Trocken, vor Feuchtigkeit geschützt lagern. UV-Einstrahlung über einen längeren Zeitraum vermeiden.
Die Angaben dieser Druckschrift basieren auf unseren derzeitigen technischen Kenntnissen und Erfahrungen. Sie befreien den Verarbeiter wegen der Fülle möglicher Einflüsse bei Verarbeitung und Anwendung unserer Produkte nicht von eigenen Prüfungen und Versuchen und stellen nur allgemeine Richtlinien dar. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder der Eignung für einen konkreten Einsatzzweck kann hieraus nicht abgeleitet werden. Etwaige Schutzrechte sowie bestehende Gesetze und Bestimmungen sind vom Verarbeiter stets in eigener Verantwortung zu beachten. Mit dem Erscheinen dieses Druckwerkes/dieser Ansicht verlieren alle früheren Druckwerke/Ansichten ihre Gültigkeit.
Wärmedämmung
maxit PS 035 Kellerdecke Deko
Anwendung innen Yes
Auftragsverfahren von Hand
maschinell
Breiten- und Längentoleranzen Klasse L2, ± 2 mm/m (Länge)
Klasse W2, ± 2 mm/m (Breite)
DIN DIN EN 13163
DIN EN 826
Deckfläche 0,23 m²
Dickentoleranz Klasse T2, ± 1 mm
Dimensionsstabilität bei Normalklima 0,2 %
Dynamische Steifigkeit max. SD 20 (MN/m³)
Wärmedämmung
maxit PS 035 Kellerdecke Deko
Kanten Stufenfalz
Plattenebenheit ± 5 mm
Plattenmaß 500 x 500 mm
Rechtwinkligkeit Klasse S2, ± 2 mm/m
Rohdichte 20 kg/m³
Scherfestigkeit 30 kPa
UV-Beständigkeit nein
Zugfestigkeit senkrecht zur Plattenebene 100 kPa
µ - Wert 30 - 70