maxit MK 1

maxit MK 1

Produktkurzbeschreibung

maxit MK 1 - Mineralischer Korrosionsschutz ist ein hydraulisch abbindender Werkstrockenmörtel mit allg. bauaufsichtlichem Prüfzeugnis. Erfüllt die Anforderungen für PCCI und PCCII gem. TL BE-PCC der ZTV-ING sowie der DIN EN 1504-7.



  • ausgezeichnete Haftung
  • leichte Verarbeitung
  • zementgebunden
  • standfest
Für den Korrosionsschutz des Bewehrungsstahles bei der Instandsetzung von Stahlbeton, insbesondere auch von chloridbelasteten Bauteilen in Verbindung mit maxit Betonersatzmörtel.
Korrodierter Bewehrungsstahl ist gemäß DIN 55928 entsprechend Sa 2½ zu entrosten.
Mischvorgang:
  • Gebindeinhalt wird, je nach gewünschter Konsistenz, mit der angegebenen Wassermenge zu einem knollenfreien Mörtel angemischt.
  • Zuerst Wasser in Mischgefäß geben, dann nach und nach MK 1.
    Mischzeit ca. 4 Minuten.
  • Angemischtes Material während der Verarbeitung von Zeit zu Zeit nochmal durchrühren.

Auftrag:

  • Der entrostete Bewehrungsstahl wird mit dem Pinsel im Abstand von ca. 3 Stunden zweimal in geschlossener Schicht gestrichen.
  • Nach Erhärtung des zweiten Anstrichs wird die saubere, griffige Ausbruchstelle einschließlich behandelter Bewehrung mit maxit ZH Zementhaftbrücke überarbeitet.


Pulver pro m Stahl, Ø 14 mm bei 2 Anstrichen: ca. 190 g
Alle angegebenen Eigenschaften beziehen sich auf eine Temperatur von + 20°C ohne Zugluft und eine relative Luftfeuchtigkeit von 70 %.
Nicht mit anderen Baustoffen mischen.
Bei trockener Lagerung im original verschlossenen Gebinde ist das Material mind. 9 Monate lagerfähig.
Die Angaben dieser Druckschrift basieren auf unseren derzeitigen technischen Kenntnissen und Erfahrungen. Sie befreien den Verarbeiter wegen der Fülle möglicher Einflüsse bei Verarbeitung und Anwendung unserer Produkte nicht von eigenen Prüfungen und Versuchen und stellen nur allgemeine Richtlinien dar. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder der Eignung für einen konkreten Einsatzzweck kann hieraus nicht abgeleitet werden. Etwaige Schutzrechte sowie bestehende Gesetze und Bestimmungen sind vom Verarbeiter stets in eigener Verantwortung zu beachten. Mit dem Erscheinen dieses Druckwerkes/dieser Ansicht verlieren alle früheren Druckwerke/Ansichten ihre Gültigkeit.
5 kg/Beutel, 72 Beutel/Pal.
Beton
maxit MK 1
Empfohlene Schichtdicke mind. 1,1 mm
Farbe braun
Beton
maxit MK 1
Konsistenz streichfähig
Verarbeitungstemperatur (Luft) 5°C bis 35°C
Verarbeitungszeit ca. 60 Minuten
Wasserbedarf ca. 1 l / 5 kg