maxit ton 904 NSM Nassspritzmörtel - C30/37, max. 4 mm

maxit ton 904 NSM Nassspritzmörtel - C30/37, max. 4 mm

Produktkurzbeschreibung

maxit ton 904 NSM ist ein werksgemischter Trockenspritzmörtel nach DIN 18551, EN 206 und DIN 1045, der im Nassspritzverfahren verarbeitet wird. Durch die gleichbleibende hohe Qualität eignet sich das Produkt besonders für Betonsanierarbeiten, Verstärkungsmaßnahmen an Beton- und Stahlbeton usw. Die geringe Staubentwicklung ist vor allem im innerstädtischen Bereich von Vorteil.
Die Förderleistung beträgt ca. 2,5 m³/h. Bauseits wird ein Stromanschluss 380 V, 35 A sowie ¾ Zoll Wasseranschluss mit ca. 3 bar Druck und einer Wassermenge von ca. 1000 l/h benötigt.
Ständige Eigen- und Fremdüberwachung gewährleisten den Qualitätsstandard.



Das Produkt ist als Feinbeton besonders bei Rekonstruktions- und Instandsetzungsarbeiten einsetzbar und zeichnet sich durch geringen Rückprall aus. Durch Mikrosilika-Bestandteile wird ein sehr dichtes Gefüge erreicht. Der so hergestellte Beton ist wasserundurchlässig.
  • geringer Rückprall
  • hohe Frühfestigkeit
  • geringe Staubentwicklung
  • fest und tragfähig
  • staubfrei
  • fettfrei
  • statisch unbedenklich
  • Untergrundvorbereitung ggf. mit maxit Strahlmittel
  • Untergrund vor Spritzmörtelauftrag vornässen
  • Haftzugfestigkeit des vorbereiteten Untergrundes ≥ 1,5 N/mm²
maxit ton 904 NSM wird im Nassspritzverfahren mit geeigneter Technik (maxit SMP/SB) verarbeitet. Lagenweises Arbeiten frisch in frisch, Auftragsstärke ist abhängig vom Untergrund und den Umgebungsbedingungen. Um einen homogenen und monolitischen Spritzmörtelaufbau zu erzielen, soll die minimale Auftragsstärke das 3-fache des Größtkorns betragen. Die Nachbehandlung des frischen Feinbetons nach DIN 1045-3 und DIN 18551 ist unbedingt einzuhalten. Die Nachbehandlung kann z.B. mit dem Verdunstungsschutz maxit floor 4790 erfolgen. Als Oberflächenschutzsystem OS 5a (OS-DII) kann ergänzend der Feinspachtel maxit FS mit der rissüberbrückenden und carbonatisierungshemmenden Beschichtung maxit coating 840 aufgetragen werden. maxit ton 904 NSM wird als komplette einsatzfähige Einheit im Silo mit Maschinentechnik geliefert. Förderweiten bis ca. 40 m. Bei Einsatz von Sackware wird neben einer Putzmaschine ein entsprechender Kompressor benötigt. Der Einsatz eines Betonspritzrohres wird empfohlen.
In Zweifelsfällen bezüglich Verarbeitung oder Objektbesonderheiten Beratung anfordern.
Keine Fremdstoffe beimischen. Beton reagiert mit Wasser stark alkalisch, deshalb: Haut und Augen schützen, bei Berührung gründlich mit Wasser spülen, bei Augenkontakt unverzüglich Arzt aufsuchen.
Sicherheitsdatenblatt beachten (aktuelles Sicherheitsdatenblatt unter www.maxit-kroelpa.de oder www.franken-maxit.de).
In abgebundenem Zustand physiologisch und ökologisch unbedenklich.
Trocken und frostfrei 9 Monate lagerfähig.
Nur restentleerte Gebinde geeigneter Entsorgung zuführen.
Die Angaben dieser Druckschrift basieren auf unseren derzeitigen technischen Kenntnissen und Erfahrungen. Sie befreien den Verarbeiter wegen der Fülle möglicher Einflüsse bei Verarbeitung und Anwendung unserer Produkte nicht von eigenen Prüfungen und Versuchen und stellen nur allgemeine Richtlinien dar. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder der Eignung für einen konkreten Einsatzzweck kann hieraus nicht abgeleitet werden. Etwaige Schutzrechte sowie bestehende Gesetze und Bestimmungen sind vom Verarbeiter stets in eigener Verantwortung zu beachten. Mit dem Erscheinen dieses Druckwerkes/dieser Ansicht verlieren alle früheren Druckwerke/Ansichten ihre Gültigkeit.
In Spezialsilos des maxit Transport- und Fördersystems mit angeflanschter SMP/SB und im 30 kg Sack (= 42 Sack/Pal.) Die Siloeinheiten sind komplett und sofort einsatzfähig. Neben der SMP/SB befindet sich ein Kompressor mit einer Luftleistung von 112 m³/h bei 2,0 bar ein ¾ Zoll Luftschlauch sowie ein Schlauchrad mit 40 m Förderschlauch am Silo.
Beton
maxit ton 904 NSM Nassspritzmörtel - C30/37, max. 4 mm
Bindemittel Zement
Druckfestigkeit nach 28 Tagen > 41,0 N/mm²
Druckfestigkeitsklasse C30/37
Ergiebigkeit ca. 530 l/t
Expositionsklasse X0
XA1
XC4
XD1
XF1
XS1
WF
Frostbeständigkeit Ja
Beton
maxit ton 904 NSM Nassspritzmörtel - C30/37, max. 4 mm
Körnung 0 - 4 mm
Minimale Schichtdicke 2,5 cm
Oberflächenzugfestigkeit des Untergrundes > 1,5 N/mm²
Trockenrohdichte ca. 2100 kg/m³
Verarbeitungstemperatur (Luft) + 5°C bis + 30°C