maxit floor 4514 Kombidämmung

maxit floor 4514 Kombidämmung

Produktkurzbeschreibung

maxit floor 4514 ist eine zementgebundene Leichtausgleichsmasse mit wärmedämmenden Eigenschaften für Schichtdicken von 2 - 10 cm auf Basis Zement-Styropor.



  • gute Wärmedämmung
  • sehr geringes Eigengewicht
  • einfache Verarbeitung
maxit floor 4514 Kombidämmung findet ihre Anwendung im Wohnungsbau, in der Altbausanierung, im Objekt- und Gewerbebau als Rohrhöhenausgleich, Ausgleichsschicht auf Holzbalkendecken, als Geschosshöhenausgleich und Gefälledämmschicht für Schichtdicken von
2 - 10 cm.
  • schnell begeh- und mit Estrich belegbar
  • hohe Verlegeleistung
  • maschinell misch- und förderbar
  • sehr gute Wärmedämmeigenschaften
Auf Trennlage und auf allen sauberen Untergründen.
  • Der Untergrund muss fest, tragfähig, trocken und frei von Staub und Verunreinigungen sein.
  • Trockene Betondecken mit Wasser vorbefeuchten und mattfeucht abtrocknen lassen.
  • Die Randstreifen müssen vom tragenden Untergrund bis zur Oberkante des Belages reichen und mind.
    10 mm dick sein.
  • Bei aufsteigender Feuchtigkeit sind geeignete Abdichtungsmaßnahmen nach DIN 18533 vorzunehmen.
  • Bei Holzuntergründen ist zusätzlich eine Folie, bei Bedarf dampfdiffusionsoffen, auszulegen.
Mischen:
  • Das Anmischen des 200 l Sackes erfolgt mittels Estrichpumpe.
  • Das Trockenmaterial wird unter Zugabe von 13 Litern Wasser je Sack ca. 2 Minuten angemischt und anschließend an den Einbauort gepumpt.

Verarbeitung:

  • Nach dem Verteilen muss das Material schnell mit einem Stampfer oder einer flachen Schaufel verdichtet und mit einer Abziehlatte oder Wasserwaage eingeebnet und nochmals nachverdichtet werden.
  • Der Verdichtungsgrad beträgt ca. 10 - 15 %, dies ist bei der Mengenermittlung zu berücksichtigen.
  • Nach ca. 24 - 48 Stunden kann, je nach Temperatur und Feuchtigkeit, eine zusätzliche Dämmschicht oder der Estrich auf einer Trennlage eingebaut werden.
  • Auf Holzbalkendecken und Abdichtungen ist eine zusätzliche Wartezeit für die Trocknung einzuhalten.

Mischwerkzeuge:

  • Silo mit Modul L
  • Silo mit Steuerung für Estrichpumpe
  • Sackware mit Estrichpumpe
bei 10 cm Dicke, im eingebauten Zustand: ca. 7,5 kg/m²
maxit floor 4514 muss mit einer Lastverteilungsschicht auf Trennlage versehen werden. Je nach Anforderung muss eine zusätzliche Trittschalldämmlage auf maxit floor 4514 aufgebracht werden.
  • Wenn eine Zusammendrückbarkeit < 5 mm gefordert ist, darf die Schichtdicke 80 mm nicht überschreiten.
  • Bei ständig erhöhtem Wasserdampfanfall unterhalb der Decke (z.B. in gewerblichen Großküchen etc.) muss eine Abdichtung der Decke von unten erfolgen.
  • Nicht geeignet als Drainageschicht oder zum direkten Belegen mit Fliesen oder anderen Oberbelägen.
  • Im Zweifelsfall bezüglich Verarbeitung, Untergrund oder konstruktiver Besonderheiten bitte Beratung anfordern.
  • Keine Fremdstoffe beimischen.
  • Gerätereinigung im frischen Zustand mit Wasser.
Besonders zu beachten:
Das Produkt muss mit einer Lastverteilungsschicht auf Trennlage belegt werden.

Umweltrelevante Hinweise:

GISCODE ZP 1; WGK: 1; BetrSichV: entfällt
Produkt erhärtet nach Zugabe von Wasser nach 5 - 6 h und kann anschließend als Bauschutt entsorgt werden.

Sicherheitshinweis: Das Produkt reagiert mit Wasser alkalisch. Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden. Schutzbrille/Gesichtsschutz/Handschuhe tragen. Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren.
Aktuelles Sicherheitsdatenblatt beachten
(www.maxit.de). In abgebundenem Zustand physiologisch und ökologisch unbedenklich.
9 Monate ab Produktionsdatum in trockener Umgebung
Die Angaben dieser Druckschrift basieren auf unseren derzeitigen technischen Kenntnissen und Erfahrungen. Sie befreien den Verarbeiter wegen der Fülle möglicher Einflüsse bei Verarbeitung und Anwendung unserer Produkte nicht von eigenen Prüfungen und Versuchen und stellen nur allgemeine Richtlinien dar. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder der Eignung für einen konkreten Einsatzzweck kann hieraus nicht abgeleitet werden. Etwaige Schutzrechte sowie bestehende Gesetze und Bestimmungen sind vom Verarbeiter stets in eigener Verantwortung zu beachten. Mit dem Erscheinen dieses Druckwerkes/dieser Ansicht verlieren alle früheren Druckwerke/Ansichten ihre Gültigkeit.
  • 200 l/Sack
  • Siloware
Boden
maxit floor 4514 Kombidämmung
Anwendung innen Ja
Baustoffklasse B 2 - DIN 4102
Begehbar nach ca. 24 - 48 Stunden
Boden
maxit floor 4514 Kombidämmung
Konsistenz (von, bis) K1 erdfeucht
Minimale Schichtdicke 2 cm
Maximale Schichtdicke 10 cm, sofern keine Zusammendrückbarkeit < 5 mm gefordert ist, ansonsten darf die Schichtdicke 80 mm nicht überschreiten
Trockenrohdichte ca. 95 kg/m³
Verarbeitungstemperatur (Luft) + 5°C bis + 30°C
Verarbeitungstemperatur (Untergrund) + 5°C bis + 25°C
Verarbeitungszeit (von - bis) ca. 30 Minuten
Wärmeleitfähigkeit ≤ 0,046 W/mK
Wartezeit zwischen den Arbeitsgängen Sobald maxit floor 4514 begehbar ist, kann die Lastverteilungsschicht eingebaut werden. Dies ist je nach Temperatur nach 24 bis 48 Stunden der Fall. Auf Holzbalkendecken und Abdichtungen ist eine zusätzliche Wartezeit für die Trocknung einzuhalten.
Wasserbedarf ca. 13 l/Sack