maxit coll Dicht- u. Entkopplungsbahn

maxit coll Dicht- u. Entkopplungsbahn

Produktkurzbeschreibung

Bahnenförmige, entkoppelnde Verbundabdichtung unter keramischen Belägen.


  • Datenblatt
  • Sicherheitsdatenblatt

Beidseitig vliesbeschichtete, hoch reißfeste sowie wasserdampfbremsende Dichtbahn mit guter Verbundhaftung zu zementären Dünnbettmörteln und flüssigen Verbundabdichtungen, wie Polymerdispersionen, flexiblen Dichtungsschlämmen und Reaktionsharzen. Die Bahn lässt sich leicht verarbeiten und ist besonders als schnelle Abdichtungs- und Entkopplungsmaßnahme geeignet. Alterungs- und alkalibeständig.
Als Dicht- und Entkopplungsbahn auf Terrassen, Balkonen, Loggien und Laubengängen gemäß DIN 18531 (zuvor Beanspruchungsklasse B0 ZDB Merkblatt) als Sonderkonstruktion, sowie Holzdielenböden und Holzspannplatten unter keramischen Belägen. Untergründe wie beheizte und unbeheizte Estriche, Beton, Gussasphalt-
estriche, Trockenestriche, alte feste Keramikbeläge, Mauerwerk, Porenbeton und Putz sowie Gipskarton- und Gipsfaserplatten.
Für Wassereinwirkungsklassen W0-I, W1-I, W2-I,
W3-I gemäß DIN 18534, DIN 18531-5 (Balkone, Loggien, usw.) und DIN 18535-3 (Schwimmbecken und Behälter).
Der Untergrund muss fest, tragfähig und weitgehend eben sein. Verschmutzungen von Öl, Fett oder anderen Trennmitteln sind zu entfernen. Kiesnester und Lunker sowie Unebenheiten sind mit mineralischen Spachtelmassen, wie mit maxit coll AM 30, auszugleichen. Grundierung mit maxit coll Fliesengrund FG bzw. Spezialgrundierung SpG je nach Saugverhalten.

Ohne Grundierung:
Beton, Leichtbeton, Hartschaumplatten; feste, gleichmäßig saugende, mineralische Untergründe

maxit Voranstrich (maxit coll FG, maxit coll SpG):
Kalkzement- und Zementputz, Gipsputz, Gipswandplatten, Calciumsulfat- und Zementestriche, Trockenestriche, Porenbeton, vollfugiges Mauerwerk

maxit coll SpG:
Glatte und porengeschlossene Untergründe wie alte Fliesen sowie Naturstein- und Betonwerksteinbeläge; alte Klebstoffreste von PVC und Teppichböden.

Die Restfeuchte darf folgende Werte nicht überschreiten:

Zementestrich: 2 %
Zementestrich beheizt: 1,8 %
Anhydritestrich: 0,5 %
Anhydritestrich beheizt: 0,5 %
Die benötigten Bahnen werden vor der Verarbeitung mit einem Messer oder Schere zugeschnitten. Mit einer 4 mm Zahnung wird ein flexibler Dünnbettmörtel auf die Fläche aufgezogen, in das frische Mörtelbett die Bahn eingelegt und mit einem Glätter vollflächig angedrückt. Die Bahnen werden stumpf stoßend aneinander verlegt. Die Stoßbereiche werden mit einem Dichtband überklebt. Diese sind mit der Dichtungsschlämme SDS 16 AD 1K oder Innendicht ID zu verkleben.
Nur als Entkopplung kann alternativ FXK Ultraflex leicht oder FXK Flexkleber verwendet werden. Bei Rohrdurchführungen und Abläufe sind die maxit coll Dichtmanschetten Wand- und Boden fachgerecht einzubauen. Bodenwandübergänge mit maxit coll Dichtband abdichten. Diese sind in die erste Lage der Dichtungsschlämme SDS 16, AD 1K oder Innendicht ID frisch einzulegen und mit einer weiteren Lage zu überarbeiten.

Hinweise für Folgearbeiten:
Die verlegte Bahn kann nach entsprechender Aushärtezeit des jeweils eingesetzten Dünnbettmörtels mit keramischen Belägen belegt werden. maxit coll Dich- und Entkopplungsbahn kann als Nutzschicht nicht eingesetzt werden und ist immer mit einer Schutzschicht wie keramischer Belag zu überbauen.
1,0 m/m² (ohne Überlappung)
Werkzeug und verschmutzte Stellen sofort nach Gebrauch mit Wasser reinigen.
Bei kühler, vor Feuchtigkeit geschützter Lagerung im Umkarton 24 Monate.
Kann als Baustellenabfall entsorgt werden.
Belegreife Calciumsulfatestrich beheizt
0,5 CM-%
Verarbeitungstemperatur 
ab + 5°C 
Schichtstärke 0,9 / 1,1 mm
Breite 1 m
Rollenlänge 15 m
Gesamtgewicht 350 / 490 g/m
Sperrfolie Polyethylen  
Aquivalente Luftschichtdicke sd 
90 m
Die Angaben dieser Druckschrift basieren auf unseren derzeitigen technischen Kenntnissen und Erfahrungen. Sie befreien den Verarbeiter wegen der Fülle möglicher Einflüsse bei Verarbeitung und Anwendung unserer Produkte nicht von eigenen Prüfungen und Versuchen und stellen nur allgemeine Richtlinien dar. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder der Eignung für einen konkreten Einsatzzweck kann hieraus nicht abgeleitet werden. Etwaige Schutzrechte sowie bestehende Gesetze und Bestimmungen sind vom Verarbeiter stets in eigener Verantwortung zu beachten. Mit dem Erscheinen dieses Druckwerkes/dieser Ansicht verlieren alle früheren Druckwerke/Ansichten ihre Gültigkeit.
1 Rolle im Karton, 28 Rollen/Pal.
Fliese
maxit coll Dicht- u. Entkopplungsbahn
Fliese
maxit coll Dicht- u. Entkopplungsbahn