maxit mur Quellmörtel M10

maxit mur Quellmörtel

Produktkurzbeschreibung

maxit mur Quellmörtel ist ein schwindarmer Mörtel der Mörtelklasse M 10 in Anlehnung an EN 998-2, bestehend aus genormten Bindemitteln, genormten Zuschlägen sowie besonderen Zementen.



  • gutes Haftvermögen
  • geringes Schwinden
  • kraftschlüssige Verbindung
  • witterungsbeständig
  • frostbeständig
  • hydraulisch abbindend
Zum kraftschlüssigen Verpressen von Hohlräumen im Mauerwerk bei ruhenden Rissen. Zum Unterstopfen von Mauerwerk bei Unterfahrungen.
maxit mur Quellmörtel mit ca. 4,5 Liter reinem Leitungswasser pro 30 kg Sack anmischen, bis der Mörtel eine weichplastische Konsistenz hat. Der maxit mur Quellmörtel wird bei stärkeren Rissen oder Öffnungen weichplastisch vollfugig eingebracht, bei feineren Öffnungen kann die Konsistenz auch etwas fließfähiger eingestellt werden. Mörtel nicht unter + 5° C Luft- und Untergrundtemperatur verarbeiten.
Mörtel reagiert mit Wasser stark alkalisch, deshalb: Haut und Augen schützen, bei Berührung gründlich mit Wasser spülen, bei Augenkontakt unverzüglich Arzt aufsuchen.
Papiersack trocken lagern. Die Lagerzeit von 6 Monaten nicht überschreiten.
Die Angaben dieser Druckschrift basieren auf unseren derzeitigen technischen Kenntnissen und Erfahrungen. Sie befreien den Verarbeiter wegen der Fülle möglicher Einflüsse bei Verarbeitung und Anwendung unserer Produkte nicht von eigenen Prüfungen und Versuchen und stellen nur allgemeine Richtlinien dar. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder der Eignung für einen konkreten Einsatzzweck kann hieraus nicht abgeleitet werden. Etwaige Schutzrechte sowie bestehende Gesetze und Bestimmungen sind vom Verarbeiter stets in eigener Verantwortung zu beachten. Mit dem Erscheinen dieses Druckwerkes/dieser Ansicht verlieren alle früheren Druckwerke/Ansichten ihre Gültigkeit.
30 kg/Sack, 42 Sack/Pal.
Mauermörtel
maxit mur Quellmörtel
Brandverhalten A 1, nicht brennbar
Druckfestigkeit nach 28 Tagen ca. 14 N/mm²
Druckfestigkeitsklasse M 10 nach DIN EN 998-2
Ergiebigkeit ca. 20 Liter/Sack
Mauermörtel
maxit mur Quellmörtel
Verarbeitungstemperatur (Luft) + 5°C bis + 25°C
Verarbeitungszeit ca. 30 - 45 Minuten
Wasserbedarf ca. 15 %