Ausbildung zum/zur Aufbereitungs­mechaniker/-in


Maxit Karriere | Ausbildung Aufbereitungsmechaniker

Als Aufbereitungsmechaniker/in der Fachrichtung Naturstein gewinnst Du mithilfe von Bohrungen und Sprengungen den Rohstoff Kalk aus unseren Steinbrüchen. Mit schweren Fahrzeugen, Förderanlagen und Transportsystemen wirst Du dieses Material zu den Aufbereitungsanlagen transportieren, welche den Rohstoff zu Baustoffen verarbeiten. Hier überwachst Du die weitgehend automatisierten Maschinen und Anlagen, die das Festgestein zerkleinern und mittels Siebanlagen nach Größe sortieren (klassieren). Du bedienst den modernsten Kalkofen Europas. Um die Produktqualität zu sichern, nimmst Du Proben, analysierst diese und dokumentierst die Ergebnisse. Natürlich führst Du Aufzeichnungen über die erzeugten Mengen, lagerst die Produkte fachgerecht oder verlädst sie zum Weitertransport. Du hältst Deine Maschinen und Anlagen instand, ermittelst die Ursachen technischer Störungen und sorgst für deren Behebung.

 

Das solltest Du mitbringen:

  • Umsicht (z. B. bei Spreng- und Bohrarbeiten in Steinbrüchen)
  • Beobachtungsgenauigkeit und Aufmerksamkeit
  • Sorgfalt
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Entscheidungsfähigkeit und Reaktionsschnelligkeit

 

Wie lange dauert‘s und wo gehe ich zur Schule?

  • 3 Jahre
  • Berufsschule: Wiesau (Blockschule)

 

An wen kann ich mich wenden?

Johann Bergmann GmbH & Co.
Herr Thomas Weiss
Telefon: 09220/18-134
E-Mail: bewerbung@maxit.de


Jetzt bewerben:

Bewerbungsformular

Bewerbungsformular
captcha