Ausbildung zum/zur Baustoffprüfer/-in


Maxit Karriere | Ausbildung Baustoffprüfer

Aufgaben und Tätigkeiten im Überblick

  • Vorbereitung und Durchführung von Probenahmen
  • Feststellung und Testen von Eigenschaften sowie Einsatzfähigkeit von Mörtel, Beton, Zement, Kalk, Gips und Zusätzen
  • Analysieren und Prüfen z. B. der Druckfestigkeit oder dem Verhalten bei Hitze und Kälte durch chemische und physikalische Methoden und mithilfe von Prüfmaschinen zur Ermittlung der Zugehörigkeit zu bestimmten Güteklassen

Baustoffprüfer untersuchen Bauprodukte, Rohstoffe und Bindemittel. Sie entnehmen Proben, führen Messungen und Prüfungen durch und dokumentieren die Ergebnisse.

 

Perspektive

Baustoffprüfer sind verantwortungsvolle Fachkräfte, die in der gesamten Baubranche vertreten sind. In Mörtel-, Beton-, Asphaltwerken, der Kies- und Sandaufbereitung und in Steinbrüchen sind sie unverzichtbare Mitarbeiter zur Sicherung der Qualität. Aber auch bei Überprüfungen auf Baustellen ist ihre Analyse oft von entscheidender Bedeutung. Es bieten sich somit für Baustoffprüfer vielfältige Einsatzmöglichkeiten in einer zukunftssicheren Branche.

 

Organisation der Ausbildung

Während Eurer Ausbildung bei maxit durchlauft Ihr alle wichtigen Abteilungen, um Euch das nötige Praxiswissen anzueignen. Dabei erhaltet Ihr einen umfassenden Einblick in die Aufgaben und in die Abläufe jeder Abteilung. In regelmäßigen Abständen findet der theoretische Unterricht in der Berufsschule in Selb (Ofr.) als Blockunterricht statt. Somit werdet Ihr optimal auf die Abschlussprüfung und auf den späteren Start ins Berufsleben vorbereitet.

 

Standort und Dauer

  • Niederwinkling
  • 3 Jahre

 

Berufsfortbildung

Unter bestimmten Voraussetzungen, z. B. mehrjähriger Berufserfahrung, sind anschließend verschiedene Fort- und Weiterbildungen möglich, u. a.:

  • Ausbilder/-in (verantwortlich für die Ausbildung von Lehrlingen)
  • Techniker/-in der Fachrichtung Bau- oder Umweltschutztechnik
  • Dipl.-Ingenieur/-in (nach dem Besuch der Fachoberschule und einem Studium an der Fachhochschule)

 

Wir bieten Dir

  • ein Betriebspraktikum, um uns kennenzulernen
  • eine vielseitige und interessante Ausbildung
  • wachsende Aufgaben und Verantwortung
  • vollständige Integration ins Team
  • Messebesuche und Ausflüge
  • Büchergeld, Fahrkostenzuschuss etc.
  • eine hohe Übernahmequote
  • Arbeitsschutzkleidung
  • Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld
  • VWL AG-Anteil

 

An wen kann ich mich wenden?

Franken Maxit Mauermörtel GmbH & Co.
Frau Sylvia Holmer
Industriestraße 1
94559 Niederwinkling
Telefon: 09962/9414-436
E-Mail: bewerbung@maxit.de 


Jetzt bewerben:

Bewerbungsformular

Bewerbungsformular
captcha