maxit ton VGM Hochfester Verfüllmörtel

maxit ton VGM Hochfester Verfüllmörtel

Produktkurzbeschreibung

maxit ton VGM ist ein werksgemischter Trockenmörtel nach DIN 1045-2/EN 206-1, dessen Zusammensetzung gute Pumpfähigkeit, hohe Fliessfähigkeit und schnelle Festigkeitsentwicklung bewirkt und nicht schwindet.



maxit ton VGM gewährleistet bei sachgerechter Anwendung die Expositionsklassen XC4, XA3, XF3, XD3, XM1, XS3.
Im Außen- und Innenbereich zum Vergießen von Fugen zwischen Fertigteilen, Kranbahnschienen, Maschinenfundamente oder Stahleinbauteile in Beton sowie Brückenlager.
Maschinenteile sind mit geeigneten Trennmitteln zu behandeln, um einer Verschmutzung beim Einbau des Vergussmörtels vorzubeugen. Die Vergussöffnungen müssen ausreichend groß und in genügender Zahl vorhanden sein. Die Verbundflächen müssen frei von haftungsmindernden Bestandteilen, wie Öl oder Staub sein. Gut mit Wasser vornässen. Glatte Betonflächen sind gegebenenfalls aufzurauen.
maxit ton VGM kann mit der maxit Silo-Misch-Pumpe und mit allen gängigen Mischpumpen, z.B. m 3, Duo mix, G 4, S 48 einfach und sicher mit Mörtelschläuchen (mit einen Durchmesser von NW 35) eingebaut werden. Die hohe Fließfähigkeit des maxit ton VGM ermöglicht eine gute Verteilung und ein lückenloses, hohlraumfreies Verfüllen auch an schwierigen Bauteilen.
Der Mörtel muss in frischem Zustand während der ersten zwei Tage vor zu schnellem Austrocknen geschützt werden. Dies kann durch Abdecken oder Aufsprühen von Nachbehandlungsmitteln erreicht werden.
Sicherheitshinweise: Beton reagiert mit Wasser stark alkalisch, deshalb: Haut und Augen schützen. Bei Berührung gründlich mit Wasser spülen. Bei Augenkontakt unverzüglich Arzt aufsuchen. Weitere Informationen im Sicherheitsdatenblatt.
Trocken, 9 Monate lagerfähig.
Die Angaben dieser Druckschrift basieren auf unseren derzeitigen technischen Kenntnissen und Erfahrungen. Sie befreien den Verarbeiter wegen der Fülle möglicher Einflüsse bei Verarbeitung und Anwendung unserer Produkte nicht von eigenen Prüfungen und Versuchen und stellen nur allgemeine Richtlinien dar. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder der Eignung für einen konkreten Einsatzzweck kann hieraus nicht abgeleitet werden. Etwaige Schutzrechte sowie bestehende Gesetze und Bestimmungen sind vom Verarbeiter stets in eigener Verantwortung zu beachten. Mit dem Erscheinen dieses Druckwerkes/dieser Ansicht verlieren alle früheren Druckwerke/Ansichten ihre Gültigkeit.
In Spezialsilos des maxit Transport- und Fördersystems/Beton- Silomischpumpe.
In Papiersäcken à 40 kg, auf Paletten à 30 Sack.
Beton
maxit ton VGM Hochfester Verfüllmörtel
Biegezugfestigkeit nach 28 Tagen, min. > 10 N/mm²
Druckfestigkeit nach 28 Tagen ≥ 55 N/mm²
Druckfestigkeit nach 7 Tagen ≥ 45 N/mm²
Ergiebigkeit 560 l/to
Beton
maxit ton VGM Hochfester Verfüllmörtel
Körnung 0 - 1,6 mm
0 - 4,0 mm
0 - 6,0 mm
Rohdichte 2 kg/dm³ nach 28 Tagen
Wasserbedarf 13 % auf die Trockenmasse