Walhalla | Donaustauf

Bei der Gedenkstätte Walhalla in Donaustauf wurden die Stufen- und Terrassen wieder instandgesetzt.

 

Projektdetails

ecosphere Außensanierung | Kottgeisering

Durch die Innovationsbereitschaft der Bauherrschaft, die umsichtige Planung durch den Architekten Dieter Mertens sowie durch das handwerkliche Geschick und die Erfahrung der Firma Wimmer & Partner – und nicht zuletzt dank der eingesetzten mineralischen Produkte von maxit – erstrahlt das Gebäude in neuem Glanz und historischer Sachlichkeit. Eine Bereicherung für den Ortskern in Kottgeisering.

Projektdetails

Wartburg & Wartburghotel | Eisenach

Die berühmte Wartburg fand durch die Sanierung zurück zu alter Schönheit. Wehrmauer, Torhaus, Wartburghotel, Bergfried, Ritterbad und der Repräsentationsbau „Palas“ – im Zuge der gut zehnjährigen Arbeiten fand mehr als nur ein Teilabschnitt der geschichtsträchtigen Burg Beachtung.

Projektdetails

Sababurg | Hofgeismar

Beim Blick auf die Sababurg heute, nach der Sanierung, ist es kaum vorstellbar, dass die Anlage in verschiedenen Jahrhunderten immer wieder einem längeren „Dornröschenschlaf“ verfallen war. Die Instandsetzung der alten Mauern ist abgeschlossen und der Naturstein wirkt inmitten seines erneuerten Fugenwerks stattlich und authentisch wie anno dazumal.

Projektdetails

Kyffhäuser-Denkmal | Steinthaleben

Die imposante Denkmalanlage glänzt in alter Schönheit! Die Fugen passen perfekt zum Sandstein des Kyffhäuser-Denkmals – sie stechen nicht hervor, sondern fügen sich gut ein und schaffen ein homogenes und vor allem unverfälschtes Gesamtbild.

Projektdetails

Strohdämmung | Holzbauweise

Die vom Bauherrn geforderten Anforderungen konnten zu Gänze erfüllt werden. Dies heißt, mit den maxit Strohdämmplatten wurde der gewünschte Gesamtwärmedämmwert erfüllt und darüber hinaus wäre die Fassade bei einem Rückbau zu 100 % kompostierbar. Die Umsetzung der Dämmung mit maxit Strohdämmplatten sorgt für eine CO2-Einsparung von ca. 3,9 to und damit für einen äußerst kleinen, umweltschonenenden ökologischen Fußabdruck.

Projektdetails

Strohdämmung | Massivbau

Die vom Unternehmer geforderten Anforderungen in puncto Verarbeitung der maxit Strodämmplatten konnten zu Gänze erfüllt werden. Mit den maxit Strohdämmplatten wurde der gewünschte Gesamtwärmedämmwert erfüllt. Dies sorgt für eine behagliche Wohnqualität. Mit der Verwendung der maxit Strohdämmplatten wurden bei diesem Bauvorhaben ca. 5,1 to CO2 eingespart. Dies sorgt für einen negativen ökologischen Fußabdruck und leistet einen doppelten Beitrag zum Klimaschutz.

Projektdetails

Strohdämmung | Altbausanierung

Im Bauverlauf konnten durch den Einsatz von optimierten Profilen Gesimse und Versprünge überdämmt und wieder ausgebildet werden. Unebenheiten in der Fassade konnten ausgeglichen und die geforderte Schichtdicke der spritzbaren Dämmung exakt eingehalten werden. Nach Fertigstellung von Dämmschicht und Armierungslage wurden in der Fläche umlaufende, profilierte Gurtgesimse und Fensterbankprofile eingearbeitet, um den spätklassizistischen Stil der Fassade widerzuspiegeln.

Projektdetails

Wehrmauern Petersberg | Erfurt

Die alten, hohen Festungsmauern wirken durch die Fugensanierung mit dem maxit mur 950 HS – mit einer Körnung von 0 - 4 mm und in der Farbe an den Bestand angeglichen – imposant wie eh und je. Nicht zuletzt dank des angewendeten Trockenspritzverfahrens und der nachträglichen Oberflächenbearbeitung erstrahlen die Wehrmauern nach Beendigung der Arbeiten in neuem „alten“ Glanz.

Projektdetails

Horchgänge, Zitadelle Petersberg | Erfurt

Das Natursteinmauerwerk der Horchgänge wies ausgedehnte Beschädigungen auf; Lücken und Vertiefungen teils über 40 mm durchzogen die Fugen. Zudem boten die schmalen und über 2.000 Meter langen Gänge wenig Platz und erforderten ein Arbeiten ohne die praktischen Hilfsmittel unserer Zeit.

Projektdetails

ecosphere Generalsanierung | Arzberg

Im Bauverlauf konnten durch den Einsatz von optimierten Profilen Gesimse und Versprünge überdämmt und wieder ausgebildet werden. Unebenheiten in der Fassade konnten ausgeglichen und die geforderte Schichtdicke der spritzbaren Dämmung exakt eingehalten werden. Nach Fertigstellung von Dämmschicht und Armierungslage wurden in der Fläche umlaufende, profilierte Gurtgesimse und Fensterbankprofile eingearbeitet, um den spätklassizistischen Stil der Fassade widerzuspiegeln.

Projektdetails

Umnutzung Wirtschaftsgebäude | Azendorf

Bei der Verarbeitung der maxit eco 72 Spritzbaren Außendämmung profitiert der Verarbeiter von einem deutlichen Zeitvorteil im Vergleich zu alternativen Dämmlösungen. Das Schließen der Fehlstellen und der Aufbau der Dämmschicht werden mit ein und demselben Produkt erzielt. Der hochdämmende, spritzbare Dämmstoff bietet darüber hinaus eine ideale bauphysikalische Funktion und dauerhaften Schutz gegen Kondenswasser.

Projektdetails

ecosphere Fachwerkhaus | Strullendorf

Nach Fertigstellung der restlichen Ausbaumaßnahmen (Trockenbau, Estrich usw.) wurde die Fläche mit maxit ip 315 purcalc, einem Kalk-Dünnschichtputz in der Oberflächenqualität Q2 überzogen und mit einem hoch diffusionsoffenen Anstrich aus maxit kreasil 5020 Innensilikatfarbe beschichtet.

Projektdetails

Staatl. Kurhausbad | Bad Kissingen

Ein Gebäude mit Tradition, Geschichte und Geschichtchen wurde mit neuem Leben – und darüber hinaus Nutzen – versehen. Das vernachlässigte Kurhausbad wurde elegant und raffiniert zum „Haus für Gesundheitsmanagement“ verwandelt und Bad Kissingen, dem bekanntesten Kurort Deutschlands, bleibt damit ein weiteres Stück altehrwürdiger Struktur erhalten.

Projektdetails

Baudenkmal „Badstube zur Sonne“ | Bamberg

Mit der Sanierung der alten „Badstube zur Sonne“ in der Altstadt Bambergs konnten die gesetzten Ziele letztlich rundum erfüllt werden: der Erhalt des denkmalgeschützten Gebäudes, seine Anpassung an die bauphysikalischen Anforderungen unserer Zeit und zugleich die Bewahrung seiner Originalität.

Projektdetails

Produktionsgebäude | Zeulenroda

Im Zuge der allgemeinen Sanierungsarbeiten war auch die rund 200 m² umfassende Fassade des Produktionsgebäudes der Firma OTM Metallbau Zeulenroda zu sanieren und energetisch zu optimieren.

Projektdetails

Pergamonmuseum | Berlin

Die Ziegeldecken des Pergamonmusemums in Berlin konnten mit dem maxit ip 160 geprüftem Brandschutzputz – ohne Dübelperforation oder unnötige Deckenlast – brandschutztechnisch optimal aufgerüstet werden. Die ertüchtigten Oberflächen wurden schnell und einfach erstellt und spritzrau belassen. Sie sind nachträglich durch den Einbau abgehängter Deckensysteme komplett verdeckt.

Projektdetails

Bieberhaus Ohnsorgtheater | Hamburg

Der maxit ip 160 geprüfter Brandschutzputz wurde im Bauvorhaben Biberhaus an allen Appartementdecken als Sichtfläche ausgeführt. Den hohen Anforderungen im Luxussegment konnte der maxit ip 160 in nahezu jedem Bereich erfüllen. Spiegelglatte Oberflächen wurden in Teilbereichen durch den zusätzlichen Auftrag einer Feinspachtel erzeugt.

Projektdetails

Am Mühlbachbogen | Rosenheim

Beim Sanieren architektonischen Farbtrends folgen und gleichzeitig energetisch sinnvoll und dauerhaft vorgehen – Am Mühlbachbogen in Rosenheim ist es Planern und ausführenden Firmen besonders gut gelungen. Sie haben bei der Farbwahl des Fassadenanstrichs auf maxit intens vertraut.

Projektdetails

Oechsler Konzern | Ansbach

Die Oechsler AG gilt als High-Tech-Schmiede für zukunftsweisende Kunststofftechnik. Basis für reibungslose Vertriebswege ist dabei ein modernes Logistikzentrum. Dessen Neubau im Herbst 2015 unterstützten unsere Boden-Spezialisten mit hochwertigen, belastbaren Industrieböden.

Projektdetails

Wohnungsbaugesellschaft Raschau | Raschau - Markersbach

Beim Sanieren architektonischen Farbtrends folgen und gleichzeitig energetisch sinnvoll und dauerhaft vorgehen – Am Mühlbachbogen in Rosenheim ist es Planern und ausführenden Firmen besonders gut gelungen. Sie haben bei der Farbwahl des Fassadenanstrichs auf maxit intens vertraut.

Projektdetails

Militärhistorisches Museum | Dresden

Unter den zahlreichen Museen in der Kulturmetropole Dresden ist das Militärhistorische Museum das größte. Rund 11.000 Exponate und die modernste Militärausstellung in Europa machen es zu einem Besuchermagneten. Das Gebäude wurde im Inneren saniert und maxit konnte mit der Gestaltung neuer Bodenflächen einen gelungenen Beitrag dazu leisten.

Projektdetails

Petra-Kelly-Straße | München

In der Petra-Kelly-Straße in München hat sich die GRUND-IDEE Wohn- und Gewerbebau ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: die Errichtung von Münchens CO2-neutralstem Massivhausgebäude. Dieses Ziel wurde erreicht. Entscheidend dabei waren zwei Kriterien, welche die GRUND-IDEE in der Baubeschreibung festlegte: ein Innenputzsystem von maxit mit speziellem CO2-reduziertem Bindemittel sowie ein CO2-reduzierter Estrich mit Bindemittel …

Projektdetails

Schweinfurter Zeughaus

Zeughaus | Schweinfurt

Das bekannte Schweinfurter Zeughaus im Stil von Nachgotik und Spätrenaissance wurde umfassend saniert, um als „Haus der Familie“ einen Begegnungsort für Kinder, Jugendliche und Familien zu beherbergen. Die Anforderungen der Architekten umfasste hochwertige Designböden. maxit hat sie vorstellungsgetreu realisiert.

Projektdetails

Kongresshalle | Leipzig

Im Rahmen des Festaktes „1000 Jahre Leipzig“ wurde im Mai 2015 die geschichtsträchtige und ruhmreiche Kongresshalle Leipzig wiedereröffnet. Im 20. Jahrhundert als Ort für Konzerte sowie als Messehalle häufig genutzt, erfuhr die Kongresshalle danach einen Abschwung. Die „Bürgerinitiative Kongresshalle“ unter Federführung von Stadt und Messe wirkten dem nun erfolgreich entgegen.

Projektdetails

Rathaus | Stadt Kulmbach

Über 550 Jahre Geschichte, die Fassade im prächtigen Rokoko-Stil – das Kulmbacher Rathaus ist ein wahres Schmuckstück. Dennoch zeigten sich an ihm die Spuren der Zeit und der Bedarf einer Sanierung zeigte sich immer deutlicher.

Projektdetails

Am Bürgerpark | Gundelsheim

Gesundheit im Alter – und das am besten in den eigenen vier Wänden. Das ist der Wunsch vieler Menschen. Die Arbeiterwohlfahrt Bamberg bietet hierfür eine gelungene Basis: Service-Wohnen in Gundelsheim. Am Bürgerpark entstand dort ein Wohnprojekt für Selbstbestimmung im Alter.

Projektdetails

Baustoffhandel

Der gut sortierte Baustoffhändler weiß um die Qualität der maxit Produktpalette für den Verarbeiter. Jetzt kommt auch der Endverbraucher in den Genuss einer bedarfsgerechten Beratung. Die maxit Farbpalette macht es möglich.

Projektdetails

huma Fachmarktzentrum | Schwabach

Neubau- und Umbaumaßnahmen im Einzelhandel gehen fast immer mit Termindruck einher. So auch in Schwabach. Dort wurde ein ehemaliges Einkaufszentrum in einen huma Fachmarktcenter umgebaut. maxit stellte effiziente Lösungen für den Umbau bereit und schlug dem Zeitdruck ein Schnippchen.

Projektdetails

PICK & UP | Bamberg

Das Baukonzept PICK & UP bietet in Bamberg zwei unterschiedliche Wohnformen, die auf einem Raum miteinander kombiniert werden. PICK verspricht entspanntes Leben in einer Art Doppelhaushälfte, bei UP sorgt eine Dachterrasse für echtes Penthaus-Feeling.

Projektdetails

Schloss Sonnenstein | Pirna

Auf einem malerischen Felsplateau rund 70 Meter über der Elbe bei Pirna gelegen, ist Schloss Sonnenstein eine denkmalgeschützte Burgfestung mit umfangreichen Außenanlagen. Von 2009 bis 2011 wurde Schloss Sonnenstein für rund 45 Millionen Euro umfassend saniert.

Projektdetails

Tiefgarage Marthastraße | Nürnberg

In der Nürnberger Marthastraße wurden von der Rost Unternehmensgruppe 62 barrierefreie Wohneinheiten gebaut. Am umfangreichen Bauprozess war vor allem die Firma Feulner & Streiter aus Erlangen eingebunden und als langjähriger maxit Kunde mit den Estrich- und Beschichtungsarbeiten betraut.

Projektdetails

Mehrgenerationenhaus | Langenfeld

Dem demografischen Wandel aufgeschlossen begegnen und ihn als Chance sehen – auch beim Wohnen. In Langenfeld geschah dies in Form von einem Mehrgenerationenhaus.

Projektdetails

Bürgerpark | Gundelsheim

Komfortables und ebenso selbstbestimmtes Wohnen ist ein wichtiges Anliegen älterer Menschen. Mit dem Modellprojekt „Service-Wohnen am Bürgerpark – Generationen finden Raum“ setzten die Arbeiterwohlfahrt und die Firma MKB GmbH & Co. Schlüsselfertigbau KG ein solches Projekt um.

Projektdetails

Luxus-Penthaus | Dresden

In der Freiberger Straße in Dresden sanierte und investierte die USD Immobilien GmbH knapp 8 Millionen Euro in ein 10-geschossiges Wohnhaus. Als zusätzliches Highlight entstand auf dem Dach eine 11. Etage in Form eines 223 Quadratmeter großen Penthauses.

Projektdetails