maxit coll NH Natursteinhaftbrücke Trass

maxit coll NH Natursteinhaftbrücke Trass

Produktkurzbeschreibung

maxit coll NH Natursteinhaftbrücke Trass ist eine trass-
haltige Haftbrücke zur sicheren Verlegung von Naturwerksteinbelägen sowie Steinzeug im Mittel- und Dickbettverfahren.



maxit coll NH Natursteinhaftbrücke Trass eignet sich speziell für die sichere Verlegung von Naturwerksteinplatten im erdfeuchten Dickbettmörtel. Verhindert bei empfindlichen Naturwerksteinen Ausblühungen und das Einwandern von verfärbenden Substanzen. Für innen und außen geeignet, für Verlegung von Steinzeug, Feinsteinzeug und Natursteinbelägen im Mörtelbett.
  • für innen und außen geeignet
  • für Wand- und Bodenbeläge
  • für Verlegung von Steinzeug, Feinsteinzeug und Natursteinbeläge im Dickbett
  • verhindert Ausblühungen bei empfindlichen Naturwerksteinen
  • sichere Verlegung von Naturwerksteinplatten im Dickbett
  • sehr guter Haftverbund
  • für den Wohnbereich, Industriebereich, Treppen, Hallen, Heizestriche, Balkone und Terrassen
  • Estrichflächen frei von Rissen, Staub, Zementleim, Öl und Wachs und anderen haftungsmindernden Schichten, ggf. Untergrundvorbehandlung
  • Oberfläche geschlossen und lunkerfrei
  • Estrichflächen müssen mattfeucht vorgenässt werden
maxit coll NH Natursteinhaftbrücke Trass wird in einem sauberen Gefäß mit klarem Wasser unter kräftigem Rühren zu einem verarbeitungsgerechten, klumpenfreien Mörtel angemischt. Nach einer Reifezeit von mindestens 3 Minuten ist das Mörtelgemisch nochmals gut durchzurühren. Die Verarbeitung erfolgt gemäß den Richtlinien der DIN 18157. Anschließend die Haftbrücke in einer schlämmfähigen Konsistenz auf den mattfeuchten vorgenässten Untergrund aufbürsten. Der Dickbettmörtel ist „frisch in frisch“ auf die Haftbrücke aufzubringen. Wir empfehlen hierzu maxit coll AVT oder maxit mur 960. Auf die Plattenrückseite wird die Natursteinhaftbrücke nochmals in schlammfähiger Konsistenz vollflächig aufgetragen und die Platten sofort in den noch frischen Dickbettmörtel eingeklopft. Für die Verfugung der Natursteinplatten empfehlen wir maxit coll BFX Flexfuge.
ca. 2,25 kg/m² pro Auftrag
Trocken und im original verschlossenen Gebinde mindestens 12 Monate lagerfähig.
Die Angaben dieser Druckschrift basieren auf unseren derzeitigen technischen Kenntnissen und Erfahrungen. Sie befreien den Verarbeiter wegen der Fülle möglicher Einflüsse bei Verarbeitung und Anwendung unserer Produkte nicht von eigenen Prüfungen und Versuchen und stellen nur allgemeine Richtlinien dar. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder der Eignung für einen konkreten Einsatzzweck kann hieraus nicht abgeleitet werden. Etwaige Schutzrechte sowie bestehende Gesetze und Bestimmungen sind vom Verarbeiter stets in eigener Verantwortung zu beachten. Mit dem Erscheinen dieses Druckwerkes/dieser Ansicht verlieren alle früheren Druckwerke/Ansichten ihre Gültigkeit.
25 kg/Sack, 42 Sack/Pal. = 1,050 t/Pal.
Beton
maxit coll NH Natursteinhaftbrücke Trass
Arbeitsgänge 2
Auftragsverfahren Quast, Besen oder Zahnkelle
Beton
maxit coll NH Natursteinhaftbrücke Trass
Farbe grau
Trockenrohdichte ca. 1,6 g/cm³
Verarbeitungstemperatur (Luft) + 5°C bis + 25°C
Verarbeitungszeit ca. 2 Stunden
Wasserbedarf ca. 7,8 Liter / 25 kg