maxit multi Baukleber

maxit multi Baukleber

Produktkurzbeschreibung

Spezieller mineralischer Kleber für maxit WDV-Systeme.



Verbrauchsrechner

 

Artikeleinheit: Tonne(n)
Inhaltsmenge: 1 TO
Logistik: 30 kg/Sack, 42 Sack/Pal. = 1,260 t/Pal.

 

  • mineralisch
  • A1, nicht brennbar
  • hohe Klebekraft
maxit multi Baukleber eignet sich hervorragend auf allen mineralischen Untergründen zum Verkleben von maxit Dämmplatten PS und MW mit sehr guter Anfangshaftung.
Der Untergrund muss sauber, trocken, fest und frei von losen Teilen sein. Altuntergründe gründlich reinigen. Bei kritischen Untergründen Haftzugprobe durchführen.
Kleinere Mengen mit sauberem Wasser in verarbeitungsgerechter Konsistenz mit dem Quirl knollenfrei anrühren. Größere Mengen rationell mit üblichen Putzmaschinen verarbeiten.

Verklebung von Dämmplatten:
Platten je nach System im Randwulst-Punkt-Verfahren oder vollflächig mit der Zahntraufel beschichten. Dämmstoffplatten unmittelbar unter Einschwimmen fest an den Untergrund pressen und von unten nach oben im Verband fluchtgerecht, planeben und versatzfrei verkleben. Zur Vermeidung von Wärmebrücken auf einen absolut dicht gestoßenen Fugenbereich und eine saubere, kleberfreie Ausbildung der Dämmplattenstöße achten. An allen Gebäudeecken ist eine Verzahnung der Dämmplatten herzustellen (versetzte Stöße) und auf eine lot- und fluchtgerechte Eckausbildung zu achten. Weiterer Systemaufbau nach ausreichender Trocknung der Verklebung. Bei maschineller Verarbeitung bei maxit speedy Dämmsystemen kann im Teilflächenverfahren gem. bauaufsichtlicher Zulassung geklebt werden.

ca. 4 - 6 kg/m² auf planebenen Untergründen 

Exakte Verbrauchsmengen sind durch Anlegen von Probeflächen zu ermitteln!
Besonders zu beachten: In Zweifelsfällen bezüglich Verarbeitung, Untergrund oder konstruktiver Besonderheiten Beratung anfordern. Keine Fremdstoffe beimischen. Im Übrigen gelten die Bestimmungen der DIN 18550, DIN EN 998-1 und DIN 18350 (VOB, Teil C).

Sicherheitshinweise: Mörtel reagiert mit Wasser stark alkalisch, deshalb: Haut und Augen schützen, bei Berührung gründlich mit Wasser spülen, bei Augenkontakt unverzüglich Arzt aufsuchen.
Trocken auf Paletten mindestens 12 Monate lagerfähig. Herstelldatum siehe Seitenaufdruck.
Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben.
Die Angaben dieser Druckschrift basieren auf unseren derzeitigen technischen Kenntnissen und Erfahrungen. Sie befreien den Verarbeiter wegen der Fülle möglicher Einflüsse bei Verarbeitung und Anwendung unserer Produkte nicht von eigenen Prüfungen und Versuchen und stellen nur allgemeine Richtlinien dar. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder der Eignung für einen konkreten Einsatzzweck kann hieraus nicht abgeleitet werden. Etwaige Schutzrechte sowie bestehende Gesetze und Bestimmungen sind vom Verarbeiter stets in eigener Verantwortung zu beachten. Mit dem Erscheinen dieses Druckwerkes/dieser Ansicht verlieren alle früheren Druckwerke/Ansichten ihre Gültigkeit.
30 kg/Sack, 42 Sack/Pal. = 1,260 t/Pal.
In Spezialsilos des maxit Transport- und Fördersystems, auch mit SMP.
In Piccolo-Silos mit Silomischstation.
Wärmedämmung
maxit multi Baukleber
Anwendung innen Ja
Anwendung aussen Ja
Brandverhalten A 1, nicht brennbar
Druckfestigkeitsklasse CS IV EN 998-1
P III DIN 18550
Ergiebigkeit 1 Tonne maxit multi Baukleber ergibt ca. 700 l Frischmörtel
1 Sack maxit multi Baukleber à 30 kg ergibt ca. 21 l Frischmörtel
Wärmedämmung
maxit multi Baukleber
Haftzugfestigkeit, min. > 0,08 N/mm²
Verarbeitungstemperatur (Luft) Nicht verarbeiten bei Luft- und/oder Objekttemperaturen unter 5°C und über 30°C sowie bei zu erwartenden Nachtfrösten.
Wasseraufnahme W 1 nach DIN EN 998-1
Wasserbedarf ca. 7 l/Sack
Wasserdampfdurchlässigkeit µ < 25