Luxus-Penthaus auf Hochhaus „gezaubert“

10-geschossiges Wohngebäude wird saniert und aufgestockt

In der Freiberger Straße in Dresden sanierte und investierte die USD Immobilien GmbH knapp 8 Millionen Euro in ein 10-geschossiges Wohnhaus. Als zusätzliches Highlight entstand auf dem Dach eine 11. Etage in Form eines 223 m2 großen Penthauses.

Bei diesem Projekt sollte nicht nur ein luxuriöses Penthaus als oberstes Geschoss aufgesetzt werden. Auch bei den bereits bestehenden 51 Ein- bis Vierraumwohnungen standen umfangreiche Renovierungen an. Dabei wurden verschiedene Ausstattungsmerkmale neu aufgenommen um die Attraktivität der Wohnanlagen zu steigern: Fußbodenheizungen, Parkettböden sowie extra Schallschutz zum Nachbarn sowie zur Straßenseite. Außerdem stand der Umbau des Gebäudes als KfW 70 Effizienzhaus (KfW 70) auf dem Sanierungsplan.

Neben dem spektakulär anmutenden Aufbau wurden auch alle anderen Wohneinheiten überholt. Die geplanten Ausstattungsmerkmale wurden alle neu eingebaut. Das gesamte Haus ist nun als KfW 70 Effizienzhaus ausgewiesen. Die Gestaltung der Balkonfront auf der südlichen Seite wurde anstelle der bisherigen Fliesen mit einer WDVS-Fassade versehen.

Verarbeiter:
FIRA® Bau GmbH
Tzschirner Platz 3-5
01067 Dresden

  • WDVS System Mineralwollplatte 035 in 160 mm Stärke
  • maxit multi 285 Armierungsmörtel
  • Edelputz maxit ip color 44K
  • Siloware mit Silopumpe als Baustellentechnik

Projektstandort