Moderne, familienfreundliche Wohnungen am Olympiapark

maxit wirkt bei Münchens CO2-neutralstem Massivhausgebäude mit

In der Petra-Kelly-Straße in München hat sich die GRUND-IDEE Wohn- und Gewerbebau ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: die Errichtung von Münchens CO2-neutralstem Massivhausgebäude. Dieses Ziel wurde erreicht. Mit umweltfreundlichen und energiesparenden Produkten leistete maxit einen Baustein zu diesem ebenso ehrgeizigen wie innovativen Projekt.

Das Ziel, Münchens CO2-neutralstes Gebäude zu errichten, war an konkrete Vorgaben der GRUND-IDEE Wohn- und Gewerbebau geknüpft, die in der Baubeschreibung festgelegt wurden: ein Innenputzsystem von maxit mit speziellem CO2-reduziertem Bindemittel sowie ein CO2-reduzierter Estrich mit Bindemittel auf puzzolanischer Basis, ebenfalls von maxit.

Bei den Kriterien „Energie“ und „Ökologie“ konnten Maßstäbe gesetzt werden. Rund 85 Prozent Wärmerückgewinnung über kontrollierte, dezentrale Wohnraumbelüftung trug zum KfW-50 Status bei. Der ökologische maxit pluscalc-Innenputz 381 mit dem technologisch und ökologisch revolutionären Bindemittel maxplus besticht im Herstellungsprozess mit einer Senkung des CO2-Ausstoßes um 72 Prozent und weist klare Vorteile in der Wohnraumgestaltung auf.

Der maxit pluscalc Innenputz wird in diesem Objekt ergänzt durch die maxit Solar-Innenfarbe Solance. Ihre bauphysikalischen Eigenschaften sparen weitere 6 bis 8 Prozent Energie ein. Sie isoliert und sorgt für eine gleichmäßige Wärmeverteilung an der Innenwandoberfläche. Die Oberflächentemperatur der Wände wird um ca. 2 Grad Celsius erhöht.

Die Außenfassade wurde mit dem maxit Solar-Fassadensystem aus maxit Solar-Fassadenfarbe und maxit Solar-Putzen ausgestaltet. Sie sorgen für trockene und warme Oberflächen und gewährleisten einen optimalen Schutz vor Algen- und Schimmelbefall.

Die Unterböden des Massivhausgebäudes wurden mit dem Fließestrich maxit plan 490 aus Naturanhydrit ausgeführt. Der CO2-Ausstoß beim Herstellungsprozess ist beim maxit plan 490 um bis zu 70 Prozent reduziert. maxit plan 490 ist rein mineralisch und vom Institut für Bautenschutz und Betonsanierung Welden geprüft. Er hat nachweisbar keine negativen Auswirkungen auf die Gesundheit – weder auf die der Bewohner in der Petra-Kelly-Straße, noch auf die anderer energieeffizienter Wohnbauten.

GRUND-IDEE Wohn- und Gewerbebau GmbH
Georg-Kollmannsberger-Str. 3
85386 Eching-Dietersheim

  • maxit pluscalc 381
  • maxit Solar Innenfarbe „Solance“
  • maxit Solar Fassadensystem
  • maxit plan 490

Projektstandort

<