maxit Schraubdübel SDK-U

maxit Schraubdübel SDK-U

Produktkurzbeschreibung

Spezialdübel für die statisch relevante Verdübelung von Halteleisten Ø 8 mm



Zugelassen für alle Bautoffarten.
Bei der Verarbeitung von WDVS im Schienensystem werden die Dämmstoffplatten auf die Fassade geklebt und mit Halte- und Verbindungsleisten mechanisch befestigt. Die Dämmplatten müssen je nach System ggf. noch zusätzlich mit Tellerdübeln befestigt werden. Die Halteleisten sind mit den Schraubdübeln SDK-U im Abstand von 30 cm im tragfähigen Untergrund zu verankern, begrenzte Untergrundunebenheiten können mit Ausgleichsstücken überbrückt werden. Die Mindestbauteildicke und der Mindestabstand zur Gebäudeecke in Abhängigkeit vom Baustoff sind zu beachten. Der europäisch technisch zugelassene Schraubdübel bietet geprüfte Sicherheit auch bei hohen Windsogbelastungen.
  • Spezialdübel für die statisch relevante Verdübelung von Halteleisten Ø 8 mm, Kragenranddurchmesser 16 mm
  • der Schraubdübel kann zur mechanischen Befestigung mit bauaufsichtlicher Zulassung für alle Baustoffklassen eingesetzt werden
  • Nutzungskategorie gem. ETA: A, B, C, D und E Mindestbohrlochtiefe beträgt 35 mm (75 mm)
  • Verankerungstiefe ohne Putzschicht beträgt 25 mm (65 mm)
  • Verankerungsgründe sind: Beton, Voll- und Lochsteine, haufwerksporiger Leichtbeton sowie
    Porenbeton, Werte in Klammern: Verankerung in Porenbeton (Nutzungskategorie E)
  • Bestimmung der Dübellänge z. B. Altbau: Verankerungstiefe 25 mm (65 mm) + zu überbrückender Altputz 20 mm + Untergrundausgleich 20 mm ergibt Dübellänge 65 mm (105 mm)
  • Bestimmung der Dübellänge z. B. Neubau: Verankerungstiefe 25 mm (65 mm) + Untergrundausgleich 20 mm ergibt Dübellänge 45 mm (85 mm)
Nutzungskategorie A: Normalbeton
Nutzungskategorie B: Vollsteine
Nutzungskategorie C: Hohl- oder Lochsteine
Nutzungskategorie D: Leichtbeton
Nutzungskategorie E: Porenbeton
Für den Dübel gelten folgende vom Verankerungsgrund abhängige Dübellastklassen
(zulässige Last):
Beton C 12/15 nach EN 206-1
0,5 kN
Beton C 16/20 - C 50/60 nach EN 206-1
0,5 kN
Vollziegel (Mz) nach DIN 105-1
(Druckfestigkeitsklasse 12;
Rohdichteklasse 1,8)
0,5 kN
Kalksanvollstein (KS) nach DIN EN 106-1
(Druckfestigkeitsklasse 12;
Rohdichteklasse 1,8)
0,5 kN
Vollsteine (V) und Vollblock (Vbl) aus Leichtbeton (V) nach DIN 18152
(Druckfestigkeitsklasse 4;
Rohdichteklasse 0,9)
0,2 kN
Hochlochziegel (Hlz) nach DIN 105-1
(Druckfestigkeitsklasse 12;
Rohdichteklasse 1,2)
0,4 kN
Hohlblöcke (Hbl) aus Leichtbeton nach DIN 18151
(Druckfestigkeitsklasse ≥ 2;
Rohdichteklasse 0,5)
0,2 kN
Vorgefertigte bewehrte Bauteile aus haufwerksporigem Leichbeton nach DIN EN 1520:2002 + AC:2003
(Druckfestigkeitsklasse 4;
Rohdichteklasse 1,8)
0,3 kN
Porenbeton (P2 - P7) z.B. nach DIN EN 4165
(Druckfestigkeitsklasse 2;
Rohdichteklasse 0,4)
0,25 kN
Die Angaben dieser Druckschrift basieren auf unseren derzeitigen technischen Kenntnissen und Erfahrungen. Sie befreien den Verarbeiter wegen der Fülle möglicher Einflüsse bei Verarbeitung und Anwendung unserer Produkte nicht von eigenen Prüfungen und Versuchen und stellen nur allgemeine Richtlinien dar. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder der Eignung für einen konkreten Einsatzzweck kann hieraus nicht abgeleitet werden. Etwaige Schutzrechte sowie bestehende Gesetze und Bestimmungen sind vom Verarbeiter stets in eigener Verantwortung zu beachten. Mit dem Erscheinen dieses Druckwerkes/dieser Ansicht verlieren alle früheren Druckwerke/Ansichten ihre Gültigkeit.
100 Stk/KTN
Wärmedämmung
maxit Schraubdübel SDK-U
Anwendung aussen Ja
Anwendung innen Ja
Bohrernenndurchmesser 8 mm
Bohrlochtiefe Kat. A/B/C/D = 35 mm
Kat. E = 75 mm
Dübeldurchmesser 8 mm
EAN Code 4041602034457
Wärmedämmung
maxit Schraubdübel SDK-U
Gebindemenge (Anzahl Artikeleinheiten pro Gebinde) 1
Gewicht (Artikeleinheit) 1,039 kg
Kragenranddruchmesser 16 mm
Länge 85 mm
Nutzungskategorien nach ETA A
B
C
D
E
Verankerungstiefe Kat. A/B/C/D = 25 mm
Kat. E = 65 mm